12tel Blick in 2020

Und wieder zu spät, ich reiche also nach.

Zunächst einmal den Januar:

Wieder ein Hofblick dieses Jahr, da dieser die besten Chancen hat, auch geschossen zu werden. 🙂
Dieses Mal vom Eingangstor aus mit Blick auf die Malzdarre und die Scheune, also der Blick, den man hat, wenn man den Hof betritt.

Das Bild entstand zum ersten Arbeitseinsatz des Jahres. Davon ist nicht so richtig viel zu sehen, war aber so. Im Hintergrund wird die Stalltür repariert, rechts hinten der Kompost umgeschüttet und versetzt. Der Hund macht, was der Hund immer macht: irgendetwas oder -jemandem hinterherjagen. Der Rest sitzt wahrscheinlich gerade über der Suppe in der Bootswerkstatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.