Warum in die Ferne schweifen…

…wenn wir doch den Urlaub gleich vor der Nase haben. Danke, lieber Sommer. Tatsächlich können wir uns hier wettermäßig gar nicht beschweren.

Bilderflut, mal wieder:

_MG_1957

_MG_7242  _MG_7243

Ihr erinnert euch an die Pappeln? Ein verwunschenes Sommerschloß… und im Garten fliegen Feen und Prinzessinnen…

_MG_6068

_MG_7235

Die obligatorische(n) Kaffeepause(n) jetzt in kalt.

_MG_7233

_MG_7249

Die Hundesommerhütte: schattig, gut belüftet und ein 1A-Ausblick.

_MG_7240

Erst ordentlich abhängen und dann mal schnell an den See. Oder zweimal. Oder dreimal.

_MG_6108

_MG_5984

_MG_5996

Karibische Gefühle.

_MG_6151

Sogar mit Badeschaum.

_MG_6167

_MG_6168

Zum Abend schließlich Gemeinschaftsschnippeln fürs Süppchen. Mit einem kleinen Anteil Eigenanbau.

_MG_7236

Ein Hoch auf die Köchin! Am Feuer stehen bei 50° im Schatten, kein Spaß.

_MG_7256

_MG_7252

_MG_7253

Hüstel.

_MG_7257

Auch wenn die Ferien hier schon fast wieder vorbei sind, ein bißchen Sommer bleibt noch. Laßt ihn euch schmecken!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.