12telBlick im November. Ja wirklich. 2020.

Da war soviel los und so wenig Technik, die funktioniert hat und überhaupt… nun ist sogar schon das Jahr vorbei. Fotografiert habe ich ihn aber, sogar zweimal. Nur sieht man beim ersten Novemberblick so gut wie nichts 🙂

Das war unser kleiner Laternenumzug im Hof. Gemütlich.

Der zweite Versuch im Halbdunkeln Ende November ist dann ein bißchen besser gelungen.

Unser Ting. Nein, Quatsch. Das war die letzte Bewerberrunde für die neue Bauphase, die hoffentlich in diesem Jahr noch konkreter wird. Wir arbeiten – wie alle momentan – unter erschwerten Bedingungen, so auch bei diesem Treffen. Dies ist bereits die Abschlußrunde, durchgefroren am Feuer mit Masken und Abstand zwischen den einzelnen Parteien, mit Hygienekonzept und an der frischen kalten Luft. Brrr…

Mehr Novemberblicke gab es hier, für eine Verlinkung dieses Beitrags ist es aber verständlicherweise doch etwas zu spät..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.