Frohe Weihnachten!

Der Heilige Abend ist bereits der Weihnachtsnacht gewichen. Wir haben – in Teilen – schön zusammen gefeiert, Plätzchen verspeist, dem sehr kreativen Kindertheater Tränen lachend beigewohnt und schließlich mit einem selbstgebrauten Eierlikörchen auf das hoffentlich für alle schöne Fest angestoßen.

Die erste Bescherung erfolgte bereits in der Frühe und wurde umgehend verspeist.

Sofort ausgenützt, dass der Baum umgekippt ist.

Meerschweinchen Weihnachten

Es geht rabiat zu..

_mg_4810

Meerschweinchen Weihnachten

Unsere Bäume stehen Gott sei Dank noch alle. Nein, einer hängt doch tatsächlich von der Decke.

Einer der schönsten Momente im viel zu schnell verflogenen Advent war das gemeinsame Singen am Feuer zum 3. Advent. Wenn man da zufällig Geburtstag hat, kann es doch tatsächlich gelingen, die gesamte Hofbewohnerschaft zusammenzutrommeln und gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Sehr weihnachtlich gab es dazu blecheweise Pizza, Kuchen und Glühwein. Es war ganz und gar wunderbar!

_mg_4793

_mg_4795

_mg_4797

_mg_4794

Und ein minibißchen geschneit hat es an diesem Tag tatsächlich auch.

Es schneit. Ehrlich!

Es schneit. Ehrlich!

Weiße Weihnachten sind es aber natürlich leider wieder nicht geworden. Da wundert es nicht, dass uns der Weihnachtsmann heute nach dem Kirchgang zu Fuß begegnete, statt mit Rentieren und Schlitten. Geschafft hat er seine Runde trotzdem, so dass alle Kinderaugen auf dem Hof erst ganz groß und schließlich ganz klein wurden, bis ihre Besitzer endlich in einen tiefen Schlaf gefallen sind und es jetzt allerorten um mich herum friedlich schlummert und fröhlich schnorchelt.

Gute Nacht und schöne Feiertage!

dörte für die Pleißen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.